[Neuerscheinung] "Château de Rouge - Dunkles Begehren" von BÄRBEL MUSCHIOL

Guten Morgen! 
Mit "Château de Rouge - Dunkles Begehren" ist BÄRBEL MUSCHIOL ein spannender und leidenschaftlicher Start in ihre neue Trilogie gelungen....


Titel: Château de Rouge - Dunkles Begehren

Autorin: Bärbel Muschiol
Format:  E-Book
Genre: Erotikroman
ISBN: 9783955736132
Preis: 3,99 Euro


Bestellen bei:
Amazon




Kurzbeschreibung: Das Château de Rouge ist ein Edelbordell, es bringt den Charme des alten Paris in die New Yorker Abgeklärtheit. Ein Etablissement wie eine Traumfabrik: die Mädchen verkaufen nicht einfach nur ihre Körper - sie verkaufen Träume.
Die zierliche Alicia ist das Juwel des Château de Rouge, die ungekrönte Königin, der die Männer zu Füßen liegen und die nur nach ihren Regeln spielt. Bis eines Tages Edoardo, der mächtige Mafiaboss, nach ihr verlangt. Sie erleben unglaubliche Stunden miteinander, noch nie hat Alicia solch reine und unverfälschte Lust erlebt. Aber er ist nicht bereit, ihre Regeln zu akzeptieren und so prallen sein Machtbewusstsein und ihre Widerspenstigkeit aufeinander. Sie will ihre Prinzipien nicht aufgeben und widersetzt sich den Wünschen Eduardos. Er ist rasend vor Wut. Wird er sie zerstören?


CHATEAU DE ROUGE:
PART 1: “Dunkles Begehren”
PART 2: “Dunkle Verführung” – ab 15.April

PART 3: "Dunkle Besitzgier" – ab 22. April





Natürlich haben wir auch einen kleinen Blick ins Buch für Euch:

Im Grunde genommen ist das Leben nichts weiter als ein großes Geschäft. Jedes Erlebnis, jedes Gefühl und jeder Mensch hat seinen Preis.
Dank meiner turbulenten und ziemlich außergewöhnlichen Kindheit weiß ich ganz genau, was ein Frauenkörper wert ist – Tausende und Abertausende von Dollar. Wie viel man schlussendlich bekommt, liegt daran, wie gut man sich verkauft.
Ich wusste schon immer, dass ich mich niemals unter Wert verkaufen würde.
Das Château de Rouge ist ein magischer Ort. Es gab eine Zeit in meinem Leben, in der ich nicht so begeistert darüber war, in einem Freudenhaus aufzuwachsen, Mittlerweile bin ich der Ansicht, dass mir nichts Besseres passieren konnte.
All die Frauen im Château de Rouge waren wie Tanten für mich. Sie waren die Königinnen und ich war die unangefochtene Prinzessin.


Wir wünschen Euch einen prickelnden Wochenstart mit "Château de Rouge - Dunkles Begehren"!

Euer Klarant Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen