[Neuerscheinung] Erotischer Liebesroman "The Way Love Goes - Begierde" von Sophia Chase

Erotischer Liebesroman "The Way Love Goes - Begierde" von Sophia Chase 



Titel: The Way Love Goes - Begierde
Autorin: Sophia Chase
Format:  E-Book
Genre: Erotikroman
ISBN: 9783955736064
Preis: 2,99 Euro

Bestellen bei:
Amazon







Sophia Chase begeistert die Leser mit ihren prickelnden Romanen. Mit "The Way Love Goes - Begierde" gelingt es ihr, Erotik und Spannung auf den Höhepunkt zu treiben.

Erotische Romane mit Niveau sind die Spezialität von Sophia Chase. Die außergewöhnliche Story zwischen Naomi und George kommt ohne große Umschweife zur Sache, da beide ganz genau wissen, was sie wollen. Brillant erzählt, voller knisternder Spannung bis zur letzten Seite, erlebt der Leser, welche Lust es bereitet, klar definierte Regeln zu brechen.

Zum Inhalt von "The Way Love Goes - Begierde":
Auf der großen Firmenparty in Schottland lernt Naomi George kennen, ausgerechnet den besten Freund ihres Chefs! Vom ersten Moment an fühlt sie sich von seiner selbstsicher-arroganten Art wahnsinnig angezogen. Die Begierde aufeinander ist einfach zu stark, und im Hotel kommt es zu einem wilden One-Night-Stand. Die Regeln sind klar: Nur unverbindlicher Sex, kein Herzschmerz, keine Verpflichtungen. Doch zurück in ihrer Heimatstadt London geht ihr George nicht mehr aus dem Kopf. Wer ist dieser Mann, welches Geheimnis steckt hinter dieser lässig-dominanten Fassade? George ist unergründlich, distanziert, und doch berührt er Naomi tiefer als je ein Mann zuvor...

Mehr Informationen zu  "The Way Love Goes - Begierde" erhält der Leser hier

Am 07. 04. 2017 wird die Fortsetzung "The Way Love Goes - Vereint" veröffentlicht.




Natürlich haben wir auch einen Blick ins Buch für Euch:

„Die Damen amüsieren sich gut?“
Eine Stimme, tief, sonor und mit ein klein wenig Spott durchzogen, reißt mich aus meinen Gedanken rund um Frankie, mich und den Sinn meines jämmerlichen Lebens. Der Mann, der Eigentümer dieser Stimme ist, stellt sich ebenfalls als Leckerbissen heraus. So ganz unprätentiös steht er neben Rose, die abermals einen knallroten Kopf bekommen hat und aussieht, als würde sie gleich umfallen.
Langsam habe ich das Gefühl, meine Freundin, die ich bis jetzt so gut wie mich selbst kannte, führt ein geheimes Doppelleben. Denn warum sonst sollte sie in Gegenwart mir fremder Männer immer so reagieren?
Doch ungeachtet ihrer Reaktion könnte das Auftauchen des Typen nicht besser getimt sein. Wenn das mal kein Schmachtfetzen ist, wie ich die Kerle, die ich vorher anhimmele, um sie dann flachzulegen, bezeichne, dann weiß ich aber auch nicht mehr. Er wirkt zugegebenermaßen etwas arrogant und scannt mich auf eine zielstrebige Art und Weise von oben herab.
Doch scheiß drauf!
Ich bin nicht hier, um Freunde zu finden. Genau genommen bin ich nur hier, weil ich für diese Firma arbeite. Das Wochenende verspricht dank Frankies Vorliebe für Spagat beherrschende Blondinen langweilig zu werden und von Rose kann ich mir auch keine Comedy-Einlagen erwarten. Also, warum nicht etwas heiße Luft in die Kältekammer lassen?
„Hervorragend“, beantworte ich seinen Einführungssatz und strecke ihm meine Hand entgegen. „Naomi“, stelle ich mich vor, während seine warme, große und verdammt männliche Hand meine umschließt.
„George“, verrät er nun mir mit einem süffisanten Lächeln im Gesicht seinen Namen. „Rose, es freut mich, dich wiederzusehen.“


Wir wünschen Euch ein prickelndes kurzweiliges Lesevergnügen mit "The Way Love Goes - Begierde" zum Frühlingswochenende.

Euer Klarant Team


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen