[Vorbestellen] Ulrike Busch: "Tod am Deich"- Kripo Greetsiel ermittelt - Band 1 - Auftakt einer neuen Ostfrieslandkrimi Reihe

"Tod am Deich"
Auftakt einer neuen Krimiserie von Ulrike Busch

Bereits vor Erscheinen des 1. Bandes der neuen Ostfrieslandkrimi Reihe "Kripo Greetsiel ermittelt" ist am 22.02. im „Lokalanzeiger“ in der Ausgabe für Langenhorn, Fuhlsbüttel und Ohlsdorf ein Buchtipp zu „Tod am Deich“ erschienen.

Seit gestern läuft der Vorverkauf für das E-Book + das Taschenbuch der Langenhorner Autorin Ulrike Busch. Am 3. März erscheint mit „Tod am Deich“ der erste Band für Kriminalhauptkommissar Tammo Anders und die Profilerin Fenna Stern. Ostfrieslandkrimifans werden von diesem neuen Team begeistert sein, denn noch in 2017 erwarten Euch die nächsten spannenden Fälle … 
Hier geht es mit einem 'KLICK' zur Vorbestellung:

Titel: Tod am Deich, Kripo Greetsiel ermittelt - Band 1
Autor: Ulrike Busch
Genre: Ostfrieslandkrimi
ISBN: 9783955735852
Preis: E-Book 3,99 Euro
Preis: Taschenbuch: 11,99 Euro

Vorbestellen:
Kurzbeschreibung:
Hauptkommissar Tammo Anders traut seinen Augen kaum. Durch Zufall entdeckt er eine Leiche, direkt am Deich in Greetsiel! Bei dem Toten handelt es sich um Folkert Petersen, einen der angesehensten Teehändler der Region. Einen Tag später taucht ausgerechnet Enno Duwe im Ort wieder auf. Er hatte sich als junger Mann in Greetsiel viele Feinde gemacht und war vor 25 Jahren verschwunden. Und seit jenem Tag ist auch Tina Petersen, die Tochter des Ermordeten, wie vom Erdboden verschluckt … Kann das alles ein Zufall sein, oder ist Enno in den Mord an Folkert Petersen verstrickt? 
Tammo Anders und seine Kollegin Fenna Stern ermitteln in alle Richtungen. Doch dem Kommissar fällt es schwer, objektiv zu bleiben, denn mit dem Hauptverdächtigen hat er noch eine bittere Rechnung offen …


Wollt ihr mehr über Ulrike Busch erfahren? Dann schaut doch mal ins Autorenporträt auf dem Blog Ostfrieslandkrimi.de rein: http://www.ostfrieslandkrimi.de/die-autoren/ulrike-busch/

Euer Klarant Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen