[Neuerscheinung] "Rocker Bastard - Dead Riders 1" von BÄRBEL MUSCHIOL


NEUERSCHEINUNG


Hallo Ihr Lieben!
Seit ein paar Tagen ist der neue Erotikroman "Rocker Bastard - Dead Riders 1" von BÄRBEL MUSCHIOL am Start!
Es erwartet Euch eine spannende Geschichte mit viel Erotik: Razzor ist knallhart aber auch ein unglaublich attraktiver und heißer Rocker! Wird Nicky sein Leben verändern?


Titel: Rocker Bastard - Dead Riders 1
Autorin: Bärbel Muschiol
Format:  E-Book
Genre: Erotikroman
ISBN: 9783955735548
Preis: 3,99 Euro


Bestellen bei:
Amazon



Kurzbeschreibung: Razzor hat den MC der Dead Riders verlassen. Er ist unglücklich, denn die Riders sind sein Zuhause, seine Familie. Doch Abstand ist die einzige Möglichkeit für ihn, weiterzuleben. Er liebt Amy, aber sie ist die Lady seines Präsidenten, diese Situation würde früher oder später eskalieren. So schlägt er sich mit illegalen Straßenrennen und Cage Fights durch, bis sich eines Tages das Blatt wendet. In nur wenigen Stunden wird sein Gefühlsleben völlig durcheinandergewirbelt, auf einmal ist es nicht mehr Amy, die in seinem Kopf herumspukt. Frauen in Not sind seine Achillesferse und die süße Nicki braucht seinen Schutz. Aber dann muss er eine Entscheidung treffen, denn die Riders sind in Schwierigkeiten...

Leseprobe: Die Sonne steht hoch im Westen, in wenigen Stunden wird sie untergehen.
Die vergangenen zwei Wochen bin ich völlig ziellos durch die Gegend gefahren. Um mir etwas Geld zu verdienen, nehme ich an den Wochenenden an illegalen Straßenrennen teil oder trete in Cage Fights an.
So sehr ich auch versuche meine Emotionen zu unterdrücken, in manchen Augenblicken zwängen sie sich an die Oberfläche und überschwemmen mich.
Meine Kindheit habe ich in verschiedenen Heimen verbracht. Hin und wieder kam es vor, dass ich in Pflegefamilien gesteckt wurde. Doch aufgrund der hohen Aggressivitätsbereitschaft, die ich schon immer in mir trug, hat es keine Pflegefamilie länger als ein paar Wochen mit mir ausgehalten.
Erst als ich mich vor knapp drei Jahren dazu entschieden habe, mich dem Motorcycle Club der Dead Riders anzuschließen, habe ich erfahren, was es heißt, so akzeptiert zu werden wie ich bin.
Fortan war der MC meine Familie und das Clubhaus in Tacoma mein Zuhause.
Von ihnen getrennt zu sein, macht mich fertig.
Natürlich könnte ich mich auf mein Bike setzen und zu ihnen fahren, doch so leicht ist das nicht....

Wir wünschen Euch ein fesselndes Leseerlebnis mit "Rocker Bastard - Dead Riders 1"!

Euer Klarant Team


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen