[Lesung] 17.07.2016 „Bookje – Dat Leseboot“ - Ele Wolff: Bei Stina brennt noch Licht - Ostfriesenkrimi auf dem Wasser

Diesen Termin sollten sich Freunde der Ostfriesenkrimis von Ele Wolff nun wirklich nicht entgehen lassen:
Ele liest im exklusiven, kleinen Kreis auf „Bookje – Dat Leseboot“ am kommenden Sonntag in der Sommer Lesereihe 2016. Am 17.07. ab 15 Uhr geht es los mit dem spannend-humorigen Krimi "Bei Stina brennt noch Licht".
  

© Logo: „Bookje – Dat Leseboot“                             


Die Lesung findet in Leer vor dem Restaurant "Hafenbar" statt (Nesseufer 22, 26789 Leer);
Eintritt: 5,00 Euro (inkl. einem Glas Sekt zur Begrüßung)
Die ideale Gelegenheit, die erfolgreiche Autorin Ele Wolff hautnah und ganz persönlich kennenzulerenen!


Autorin: Ele Wolff
Genre: Ostfrieslandkrimi
ISBN: 978395574480
Preis: 2,99 Euro



Bestellen bei:

Amazon
Thalia


Kurzbeschreibung:
Die unverheirateten Lindemann-Schwestern, drei schrullige ältere Damen, leben seit Jahrzehnten zusammen. Elske hat außer ihren Fernsehserien keine anderen Interessen, Stina als älteste steht mit strenger Hand dem Haushalt vor, einzig Rieke zeigt Interesse an Männern. Aber aus den Beziehungen wird nie etwas, der erste verschwindet auf unerklärliche Weise und der nächste verstirbt plötzlich. Da geht etwas nicht mit rechten Dingen zu, aber Verbrechen im beschaulichen Leer in Ostfriesland? Die chaotische Privatdetektivin Lilly nimmt die Ermittlungen auf... Spannend, mit guten Charakteren und viel Lokalkolorit!+++



Die Autorin:
Ele Wolff über Liebe Lust und Leichen. Krimis und andere Gemeinheiten
Nach dreißig Berufsjahren als Krankenschwester, nach einem Umweg als Galeristin und Vermieterin von Ferienwohnungen auf der Insel Borkum lebt Ele Wolff heute in Leer/Ostfriesland.
Auch wenn sie keine waschechte Ostfriesin ist, (in Frankfurt/Main geboren) betrachtet sie sich doch als Gesinnungsostfriesin und gibt sich ganz ihren kriminellen Energien hin.
Ele Wolff: "In Ostfriesland, hinter den Deichen, im Watt und auf den Inseln geschehen manche unheimlichen Dinge, von denen niemand etwas weiß. Das ist genau die Umgebung, die die Fantasie anregt.
In den Geschichten kann ich Gedanken ausleben, die man im wahren Leben nicht so leicht findet oder die unangebracht sind. Ich kann unliebsame Ehemänner oder Chefs entsorgen, reich durch Erbschaft werden oder einfach in einen anderen Erdteil flüchten. Und was besonders von Vorteil ist: Schreiben ist spannend und es macht nicht dick."

Wir wünschen Euch einen guten Start in die neue Woche mit dem neuen Ostfrieslandkrimi von Ele Wolff.

Euer Klarant Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen