[Neuerscheinung] Bärbel Muschiol - Paid Love

Und wieder gibt es eine Neuerscheinung. 

Paid Love von Bärbel Muschiol 

ISBN: 9783955734084
Preis: 3,99 Euro 


Klappentext: 
Maja ist Single und beschließt als ESCORT-GIRL zu arbeiten, da sie in eine äußerst prekäre finanzielle Lage geraten ist. Doch vor ihrem ersten Auftrag lernt sie in einer Kneipe Aaron kennen - was für ein heißer, attraktiver Kerl! Sein durchtrainierter Körper zieht sie magisch an, es prickelt sofort zwischen den beiden und der Abend findet seinen Höhepunkt in einem leidenschaftlichen Kuss. Doch anstatt einer neuen Beziehung eine Chance zu geben, steht Maja einfach auf und läuft davon! Unerwartet bietet sich jedoch eine zweite Chance - und noch einmal lässt Aaron seine Traumfrau nicht davonlaufen: Leidenschaftlich, wild und hemmungslos entführt er sie in eine erotische Welt und lebt mit ihr seine geheimen Phantasien aus... 

„Paid Love“ – die limitierte Auflage des Bestsellers „You and me“.

Das Buch könnt ihr natürlich schon in den verschiedensten Onlineshops erwerben: 


 Und natürlich gibt es auch einen Blick ins Buch
[...]Bisher haben es genau zwei Männer in mein Bett geschafft.
Nummer 1: Der Typ, mit dem ich mein erstes Mal hatte. Es war eine Katastrophe und ich konnte es nicht schnell genug hinter mich bringen. Jung und dumm habe ich diesen ganzen romantischen Mist aus meinen Büchern geglaubt. Aber jetzt mal ganz im Ernst! Welche Frau kommt bei ihrem ersten Mal schon wirklich zum Höhepunkt? Also ich nicht, genau genommen hat es mehrere Jahre und einiges Experimentieren gekostet, bis ich meinen Körper endlich gut genug kannte, um zu wissen, was ich wo und vor allem wie brauche.
Nummer 2: Und der zweite Mann in meinem Schlafzimmer war mein langjähriger Freund Steffen. Mit ihm habe ich dreieinhalb Jahre meines Lebens verbracht. Am Anfang dachte ich noch, dass er meine wahre Liebe sei. Zumindest solange, bis er anfing, sich nur noch um sein Auslandsstudium in den USA zu kümmern.
Meine rosarote Traumblase ist dann mit einem lauten Knall geplatzt, und ich bin alleine in meiner Realität zurückgeblieben. Zumindest, nachdem ich Steffen noch brav zum Flughafen gebracht hatte. Aber jetzt zurück zu Aaron. Wenn ich seine Blicke richtig deute, hat er eindeutiges Interesse an einer gemeinsamen Nacht... Jetzt liegt es an mir, den nächsten und absolut eindeutigen Schritt zu machen.[...]

Viel Freude mit der schönen Lektüre. 

Eurer Klarant Team 


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen