[Neuerscheinung] Drei tolle Fünf-Sterne-Rezensionen für den Ostfrieslandkrimi "Hochzeitsmord" von Susanne Ptak

Gestern hat es gleich drei 5Rezensionen für den neuen ‪Ostfrieslandkrimi Hochzeitsmord von Susanne Ptak gehagelt. Das hat den Roman wenige Tage nach Veröffentlichung bereits in die TOP15 der Amazon Bestseller in Privatdetektive katapultiert. Vielen Dank an die Leserinnen!



Ilona schreibt:
Ja was soll ich sagen?!
Dieser Krimi ist noch einen Touch aufregender. Ich habe so um Britta und Martha gebangt und gehofft das dem Baby nichts passiert. Sind sie doch inzwischen ein Teil meiner Familie. Puh, nochmal gut gegangen.
Nun bin ich gespannt wie es weitergeht.

Mila meint:
Eine Tote auf einem ostfriesischen Friedhof und eine Hochzeit, die vor lauter Morden zu platzen droht... Die bekannte ostfriesische Spinngruppe ermittelt einmal wieder, aber diesmal wird es richtig brenzlig. Martha, die hochschwanger ist, geht vielleicht etwas übermütig vor und bringt sich in Gefahr, aber lest selbst...

Dagmar notiert:
Auch der achte Spinn-Krimi von Susanne Ptak ist genauso spannend geschrieben wie die Vorgänger! Dieses Mal, da er zur Novemberzeit spielt, auch noch ein wenig gruselig! Das ist so, wenn ein Friedhof zum Tatort wird…
Mich hat der Krimi von der ersten Zeile an gefesselt und ich konnte ihn kaum aus den Händen legen! Der Spannungsbogen ist hervorragend getroffen und auch das Ende des Buches ist so wunderbar! Danke an Susanne Ptak für sehr schöne unterhaltsame Stunden!


+++ Die Freunde der ostfriesischen Spinngruppe sind in heller Vorfreude: Die Hochzeit von Martha und Hauptkommissar Werner Harms steht kurz bevor! Doch die Feierstimmung wird durch zwei grausame Morde getrübt. Erst eine tote Krankenschwester, brutal zugerichtet, mitten auf einem Friedhof in Leer. Und dann – am Tag der geplanten Hochzeit – der beliebte Pastor, der das Hochzeitspaar trauen sollte und den Martha schon seit vielen Jahren kennt. Was steckt hinter den Morden? Geht es um die Vertuschung von Medikamentendiebstahl in der Klinik, in der die getötete Krankenschwester gearbeitet hatte? Oder macht ein Serienmörder Ostfriesland unsicher? Schließlich überschlagen sich die Ereignisse, und ohne es zu ahnen, kommen Britta und die hochschwangere Martha dem Täter gefährlich nah ...+++

Hier haben wir einen spannenden Blick ins Buch für Euch:
Auf dem Friedhofsgelände schien der Nebel noch dichter zu sein. Weiße Schwaden waberten zwischen den Gräbern. Mareike beschleunigte ihre Schritte, die im letzten heruntergefallenen Laub leise raschelten.
Plötzlich blieb sie stehen. War da nicht ein weiteres Rascheln gewesen? Angespannt lauschte sie. Da war es wieder. Diesmal täuschte sie sich nicht. Ängstlich drehte sie sich um und starrte angestrengt in den Nebel. Ihr Herz fing an zu rasen, als sie eine dunkle Gestalt im Dunst ausmachen konnte. Sie lachte gezwungen. „Auch noch so spät hier unterwegs?“, fragte sie mit etwas zittriger Stimme.
Statt eine Antwort zu geben, ging die Gestalt plötzlich schneller und kam direkt auf sie zu. Mareike drehte sich um und wollte losrennen, da traf sie ein harter Schlag in den Rücken. Sie keuchte, als die Luft aus ihren Lungen gepresst wurde, und taumelte nach vorne. Nur knapp konnte sie sich wieder fangen und einen Sturz vermeiden. Die Handtasche rutschte von ihrer Schulter und fiel mit einem klatschenden Geräusch auf den Weg.
Schon hatte die Gestalt sie überholt und stand nun drohend vor ihr. Mareike erkannte den Mann, der neben dem Papierkorb gestanden hatte. Abwehrend hob sie die Hände und wollte um Hilfe schreien, da traf sie die Faust des Mannes mitten ins Gesicht.
Mit einem widerlichen Knacken brach ihre Nase und sie stürzte hart zu Boden. Benommen wollte sie sich aufrichten, doch der Mann setzte einen Fuß auf ihre Brust und drückte sie nieder. Mareike konnte kaum noch atmen.
„Ich hatte dich gewarnt! Misch dich nicht in anderer Leute Leben ein!“, sagte der Mann mit eiskalter Stimme. Als sein schwerer Sicherheitsschuh mitten in ihr Gesicht krachte, wusste Mareike wieder, wer er war.

Hier die Links zu allen bisher erschienenen Teilen der Reihe:
Familienmord  - Hier klicken
FEUERMORD  - Hier klicken
Hebammenmord  - Hier klicken
Rosenmord  - Hier klicken
Wiekenmord  - Hier klicken
Hexenmord  - Hier klicken
Grünlandmord  - Hier klicken

Euer Klarant Team


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen