[Neuerscheinung] Leocardia Sommer - Diving Hunters "Eiskalter Sturm"

Es geht endlich weiter in der Thriller-Serie von Leocardia Sommer

Seit heute könnt ihr euch "Eiskalter Sturm" auf euren Reader herunterladen. 

Genre: Erotik-Thriller
Erschienen: August 2015
Ausgabe: E-Book

ISBN: 9783955733001
Preis: 3,99 Euro 


Kurzbeschreibung:
Fünf Monate ist es her, seit dem FBI und den Diving Hunters der brutale Serienmörder knapp entwischt ist. Doch nur scheinbar kehrt wieder so etwas wie Normalität ein. Diving Hunter Gabriel kämpft nicht nur gegen seine Gefühle für Tina, sondern muss einsehen, dass ihr heimtückischer Gegner keinesfalls aufgegeben hat. Gerade als er und Tina sich endlich annähern, schlägt die Bestie wieder zu! Von Rachegelüsten getrieben bringt er die Schwester eines Teammitglieds in seine Gewalt. Eine atemberaubende Jagd beginnt und ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit ... 


Blick ins Buch: 
[...]„Bleib einfach stehen, okay? Wir müssen dir zuerst Schuhe anziehen. Wo hast du deine
Hausschuhe?“ Kaum ausgesprochen wurde ihm bewusst, wie sich das eben angehört haben musste, und er verkrampfte sich wieder. Verflucht sei diese vermaledeite Lust auf sie. Noch nicht einmal nach ihren Hausschuhen konnte er sie fragen. Was verflixt noch mal lief nur schief bei ihm? „Ich hab sie oben im Zimmer gelassen. Ähm, du …“ „Natürlich. Du musst ja immer barfuß durchs Haus laufen“, unterbrach er sie rüde, wohlwissend, dass sein Ton in keinster Weise gerechtfertigt war. „Okay. Moment, das haben wir gleich.“ Gabriel durchquerte die Küche mit wenigen großen Schritten und trat in den Milchsee, wobei ihm bewusst wurde – auch er war barfuß. Scheiße. Er spürte den scharfen Schmerz, noch ehe Tina sich erschrocken die Hand vor den Mund schlug. Ihre Augen. Nein. Sie war gar nicht erschrocken. Sie lachte. Das kleine, süße Biest lachte ihn aus. Das darf doch nicht wahr sein, dachte er und wusste nicht, ob er vor Scham im Erdboden versinken oder doch lieber über seine eigene Dummheit mitlachen wollte. Gabriel warf Tina einen bitterbösen Blick zu. Dann packte er sie um die Taille und hob sie hoch. Ohne darauf zu achten, dass eine Scherbe tief in seinen Fußballen schnitt, ging er zwei Schritte zurück. Er keuchte verblüfft auf, als Tina ihre Beine plötzlich um seine Mitte schloss und ihm die Arme um den Hals legte, und hätte sie beinahe losgelassen. In dem Bruchteil einer Sekunde fiel die Entscheidung – und sie fiel völlig anders aus, als er das gewollt hatte. Gabriels Griff verstärkte sich und er zog sie noch enger an sich. Es passte keine Zeitung mehr zwischen sie und er konnte alles, wirklich alles von ihr spüren. Ihre Mitte wurde heiß gegen seinen Bauch gepresst. Er spürte die Muskeln an der Innenseite ihrer Schenkel so deutlich, dass sein erster Gedanke dem köstlichen Dreieck dazwischen galt. Wie sie sich dort wohl anfühlte? Und schmeckte? Er wollte seine Finger in ihr Innerstes versenken, sie erfühlen, kosten und erkunden. Jeden Quadratzentimeter ihres zierlichen Körpers entdecken und schmecken. Wieso musste sie ihn so quälen? Wusste sie denn nicht, wie es um ihn stand? Konnte sie es nicht auch fühlen?[...]

Die "Diving Hunters" Thriller Serie:


1. Eiskalte See 
2. Eiskalte Nacht 
3. Eiskalter Sturm - jetzt neu!

Und nun wünschen wir euch viel Vergnügen mit diesem spannenden erotischen Thriller. Wir freuen uns auf eure Meinung. 

Euer Klarant Team










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen