[Neuerscheinung] Anna Loyelle - Sofie & Alex "Entfesselte Begierde"

Es gibt wieder einen leidenschaftlichen, erotischen Roman von unserer Autorin Anna Loyelle

Sofie & Alex - Entfesselte Begierde 

ISBN: 9783955732523
Preis: 3,99 Euro
Ausgabe: E-Book 

Kurzbeschreibung
Zwischen Sofie und dem verdammt gut aussehenden Alex herrscht vom ersten Moment an eine kaum kontrollierbare erotische Begierde – doch das hatte Alex in seinem Racheplan nicht vorgesehen! Sofies Entführung war Teil des Plans, um die Gräueltaten zu rächen, die ihr Mann Charles an seiner Familie verübt hat. Schon bald merkt Alex, dass seine attraktive Geisel ihren tyrannischen Mann genauso hasst, doch im England des 19. Jahrhunderts gibt es aus dieser Ehe kein Entrinnen. Die beiden sind hin- und hergerissen zwischen Hass und Leidenschaft, Rachegedanken und sexuellem Verlangen ...


Das Buch könnt ihr ab sofort in den verschiedensten Onlineshops auf euren Reader herunterladen. 

Natürlich gibt es noch einen kleinen Einblick ins Buch für euch: 
[...]Der laue Wind brachte sie zum Schaukeln. „Kommen Sie, setzen wir uns“, hörte sie Mr Bernshaw sagen. Seufzend ließ sie sich neben ihm auf das Bänkchen des Pavillons nieder, legte die Hände in den Schoß und ließ ihre Blicke, in Erinnerungen an ihre Kindheit vertieft, über den Teich gleiten. In Erinnerungen an die Zeit, als ihre Eltern noch gelebt und sie mit ihrer Liebe überschüttet hatten. In Erinnerungen an die Zeit, in der sie glücklich gewesen war und von einem Ehemann geträumt hatte, der sie liebte. Inzwischen waren ihre Eltern tot und ihr Ehemann liebte sie keineswegs so, wie sie sich das gewünscht hatte. Trauer und Wehmut überkamen sie. Charles’ Ohrfeige wurde auf mysteriöse Weise wieder so lebendig, als wäre alles vor einer Sekunde erst geschehen. Ihre Wange schmerzte. Sie legte die Hand darauf und unterdrückte nur mühsam die Tränen. Der körperliche Schmerz würde bald nachlassen. Der seelische Schmerz nicht. Jede seiner Demütigungen hatte sich bereits in ihrer Seele eingenistet. Wenn sie daran dachte, wie fürsorglich und freundlich Charles gewesen war, als er bei ihnen erschienen war, um sich für die Rettung aus seiner Notlage zu bedanken, erwachte ihr Zorn. Wie schmeichelnd seine Worte gewesen waren, als er begonnen hatte, sie zu umgarnen. Wo war dieser Mann geblieben? Wo war dieser Charles Fairwick, der ihr ewige Liebe und Treue geschworen hatte?[...]

Ein prickelndes Lesevergnügen.

Euer Klarant-Team


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen