[Leocardia Sommer] Wird "Der talentierte Liebhaber" jetzt zum MEGATREND?

Hot, Hot, Hotter !!
- Ein Blick ins Buch für EUCH! - , der bestimmt ganz gewisse Assoziationen weckt.  Vielleicht möchtet Ihr ja auch einmal einen talentierten Liebhaber verschenken?
Wir wünschen Euch viel Spaß dabei! - 

„Der talentierte Liebhaber" von Leocardia Sommer



Leseprobe:
[...]Nackt sein und Sex gehabt zu haben war das eine – allerdings war derjenige, mit dem sie Sex haben sollte, weit weg… Lars. Verdammt. Sie hatte mit ihm vereinbart, sich jeden Tag zu melden. Dies hatte sie gestern Abend dummerweise total vergessen. Ob er deswegen sauer sein würde? Ja, das ist er ganz sicher, dachte Annika frustriert und seufzte leise, während sie vorsichtig die Beine über den Bettrand schob. Toilette. Dringend. Annika suchte den Boden nach ihren Hausschuhen ab, doch außer ihres Slips und einer Socke konnte sie auf dem blanken Dielenboden nichts finden. Sie bückte sich nach vorne, um unter dem Bett nachzusehen, als sie aus den Augenwinkeln eine Bewegung in der anderen Hälfte des großen Doppelbettes wahrnahm. Ein langer nackter Arm lugte unter der Decke hervor und bewegte sich tastend in ihre Richtung.
„Willst du etwa schon gehen?“ Die verschlafene, raue Männerstimme war so leise, dass Annika im ersten Moment glaubte, sich verhört zu haben. Sie verharrte mitten in der Bewegung, als hätte man sie in Schockstarre versetzt. Schlagartig waren ihre Kopfschmerzen und die Steifheit ihrer Glieder vergessen und eine Welle von Panik breitete sich in ihr aus.  What the hell…? Scheiße. Wie hieß er gleich nochmal? Sam? Nils? Felix. Sein Name war Felix. Sie fuhr so schnell herum, dass ihr Halswirbel protestierend knackte. Gleichzeitig fuhr ein stechender Schmerz glühend heiß in ihren Hinterkopf, sodass ihr speiübel wurde. Ihr blieben nur wenige Sekunden, um es ins Badezimmer zu schaffen... Wenn sie doch nur wüsste…[...]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen