[Fragerunde] Ihr fragt und Philippa L. Andersson antwortet ...


Hallo Ihr Lieben,
die ersten Fragen zu unserer Fragerunde sind eingetroffen und Philippa L. Andersson hat auch schon welche beantwortet.

Sonjas Bücherecke:
Haben Sie schon Ihr nächstes Projekt in Angriff genommen und spielt dies vielleicht wieder in Schottland? Oder gibt es vielleicht sogar eine Fortsetzung?
Philippa: Der nächste Roman ist definitiv in Planung. Mir fehlen noch ein paar Details und ich überlege, wo die Geschichte spielen wird. Schottland ist einer der Favoriten für den Schauplatz. Mal sehen ... eine Fortsetzung von "Zauber eines Sommers" ist auf jeden Fall erstmal nicht geplant. Gönnen wir doch Emily und Aidan etwas Privatsphäre ;)

Corinna Heinrich: 
Wie sind Sie zum Schreiben gekommen?
Philippa: Nicht ich bin zum Schreiben gekommen, sondern das Schreiben zu mir. Erst war ich begeisterte Leserin, die sich durch die Stadtbibliothek gearbeitet hat, dann hat das Geld für neue Bücher nicht gereichtet und man erfindet eigene Geschichten. Und irgendwann hat man dann den Mut, die Geschichten anderen zu zeigen und zu veröffentlichen. Aber das steht auf einem anderen Blatt ....

Jacqueline P.: 
Magst du eine Gruppe oder einen Sänger aus Schottland?Ich bin ein Fan von BIFFY CLYRO. Könntest du dir vielleicht vorstellen die super geniale Gruppe in dein neuen Roman mit aufzunehmen?
Mit aktuellen Bands aus Schottland kenne ich mich leider nicht aus - Asche auf mein Haupt. Dafür müsste ich wohl nochmal hinfahren  Von Biffy Clyro hab ich bis jetzt deshalb auch noch nichts gehört und musste erstmal reinhören. Einige Songs gefallen mir ganz gut, privat geht mein Musikgeschmack jedoch Richtung Electro Pop. Für eine Hauptrolle in einem meiner Bücher reicht das also nicht - außerdem sieht das die Band bestimmt nicht gerne, wenn ich plötzlich eine Geschichte um sie herum erfinde  Aber wer weiß, wie heißt es doch so schön: Sag niemals nie!

Gibt es vielleicht ein anderes Land welches du mal gerne bereisen würdest und vielleicht eine Geschichte daraus machen würdest? 
Da gibt es ganz viele Länder, die ich mir auch für Bücher vorstellen kann, z.B. die USA und ein Roadtrip, die unendlichen Weiten Kanadas eine Wüstensafari in Ägypten zu den Pyramiden, mit Zwischenstopp in Zelten unter einem sternenklaren (und eiskalten) Nachthimmel ... aber bis ich für all diese Reisen Zeit habe, bleibt dann doch vieles meiner Fantasie vorbehalten oder muss durch Reiseberichte von Freunden ausgemalt werden.

Was macht die liebe Philippa, wenn Sie gerademal nicht schreiben kann oder muß???
Wenn ich nicht schreibe - und auch nicht arbeiten muss - dann lese ich meist, treffe Freunde oder treibe etwas Sport. Aber bloß nicht zuviel. ;)  Schlafen steht auch immer ganz hoch im Kurs. ;) Also ganz normale Sachen. Extrem-Skiing oder die Nächte Durchfeiern überlasse ich lieber anderen :)

So nun liegt es wieder an Euch Eure Fragen zu stellen. Schreibt diese einfach als Kommentar unter den Post oder schreibt sie mir per Mail an: Beate.Tinney@klarant.de.

Die nächste Frage wurde auch schon wieder gestellt und wird, sobald die Autorin sie beantwortet hat, veröffentlicht. Was es zu gewinnen gibt, erfahrt Ihr hier: 

Und nun wünsche ich Euch viel Vergnügen mit "Zauber eines Sommers", über das Ihr hier mehr erfahren könnt. http://amzn.to/1vp8aA7

Eure Beate

Kommentare:

  1. Sonjas Bücherecke29. September 2014 um 13:45

    Hallo liebe Philippa,

    danke für deine Antwort, wie bereits erwähnt, freue ich mich riesig auf dein nächstes Buch.

    Schönen Wochenstart.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das Buch in einen Rutsch gelesen und mir haben die vielen kleinen Details,sei es die Beschreibungen von Natur,Menschen oder Gefuehle,sehr gut gefallen ! Hier hat jemand ein Buch aus dem vollen ♥n geschrieben !!

    Herbstlich warm-sonnie Gruesse

    Karoliina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Frage lautet:

      Wie kann man so bezaubern und mystisch wie das Land diese wunderbare Geschichte schreiben ? Sie wirkt so echt ! Sie ist wie aus dem Leben...

      LG Karoliina

      Löschen