[Vita] Angeline Bauer/Friederike Costa

Vita Angeline Bauer

Angeline Bauer, geboren 1952, Ausbildung zur klassischen Tänzerin. Seit 1982 hauptberuflich Autorin. Ihr Schaffenswerk deckt ein breites Spektrum ab. Angeline Bauer hat unter ihrem Pseudonym, Friederike Costa, einundzwanzig heiterfreche Frauenromane und unzählige Kurzgeschichten, die in verschiedenen deutschen Zeitschriften erschienen sind, geschrieben. Beim Klarant Verlag sind von Angeline Bauer, die auch unter dem PseudonymFriederike Costa schreibt, mehrere Liebesromane und Ratgeber erschienen.

Unter dem Pseudonym Friederike Costa sind im Klarant Verlag beispielsweise folgende Romane erschienen: „Auf nimmer und ewig“, „Kuss und Schluss“, „Frösche küsst man nur im Märchen“, „Vorsicht Hexe“ und „Nichts als Ärger mit der Liebe“.


Informative und wissenswerte Ratgeber von Angeline Bauer sind als eBook publiziert, wie bspw. „Liebeskummer – so lernen Sie wieder lachen“ und „Drei Länder Radreise am Inn entlang: Deutschland – Österreich – Schweiz“ (http://www.rad-und-hund.de/)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen